Atemtraining und Atemschulung

Atemtraining und Atemschulung ist dazu da die Atmung zu verbessern bzw. zu optimieren.

Der Sinn des Trainings liegt darin, ein optimale Kombination von Bauch- und Brustatmung zu finden.

Gehirn und Körperzellen benötigen die Versorgung mit Sauerstoff. Aber die Wirkung einer guten Atmung geht weit über den biologischen Prozess hinaus. Eine tiefe und bewusste Atmung hilft Ihnen Stress abzubauen.

Basis einer gesunden Atmung ist die Zwerchfellatmung. Es ist die Atmung in den Bauch hinein.
Die häufig zu hörende Empfehlung tief einzuatmen verstärkt jedoch eine Anspannung oder mögliche Verkrampfung. Das Ausatmen entspannt und lockert hingegen, entschlackt, entsäuert und leitet Toxine aus.
Atemübungen sollten täglich nach dem Aufstehen und vor dem Zubettgehen durchgeführt werden. Im Normalfall ist eine kurmäßige Einübung einer richtigen Atemtechnik über 4-6 Wochen sinnvoll.